Schwangerschaftsyoga in der Gruppe

Bevor nachfolgend einige Übungen im Einzelnen dargestellte werden, wollen wir ausdrücklich empfehlen – zumindest ergänzend – Unterrichtsstunden bei einer Yogalehrerin zu belegen. Dies nicht wegen der technischen Anleitungen, sonder weil eine gute Lehrerin in der Lage ist, die für die Schwangere enorm wichtige psychische Botschaft des Yoga durch ihre Persönlichkeit auszudrücken. Sie wird die besondere psychische und physische Situation der Schwangeren verstehen, darauf eingehen können und ich ihr das Vertrauen auf die eigene innere Stimme stärken. All dies könnte man unter dem heute viel gebrauchten Begriff „Empowerment“ zusammenfassen. Schließlich ist auch die Yogagruppe ein Ort des Gedankenaustausches unter Gleichgesinnten.