Einige Regeln für das Üben des Yoga während der Schwangerschaft

  • Üben Sie an einem sehr sauberen, schönen und ruhigen Ort. Ideal ist es, wenn man ein Zimmer eigens für Yoga und Meditation zur Verfügung hat, das wenig möbliert und gut gelüftet ist. Grünpflanzen und Blumen schaffen eine angenehme Ambiance. In der warmen Jahreszeit eignet sich ebenfalls der Garten.
  • Üben Sie mit leerem Magen und nachdem Sie die Toilette aufgesucht haben. Ein warmes Bad vor dem Üben kann den Körper aufwärmen und wunderbar geschmeidig machen.
  • Unterbrechen Sie den Übungsablauf nicht, um andere Dinge zu erledigen, z.B. Anrufe entgegen zunehmen.
  • Üben Sie auf einer weichen und warmen Unterlage. Halten Sie eine Decke und allenfalls Kissen bereit.